Verbrauch-Test: 22 x 100 km im Land Rover Discovery

Der Land Rover Discovery hat erst vor kurzen ein Facelift bekommen und bietet nun noch mehr Komfort und moderne Technik. Mit seinem Luftfederfahrwerk, jeder Menge Platz für Passagiere und Gepäck und dem 3.0 Liter Dieselmotor ist das perfekte Reisemobil für die Familie.

Doch was braucht ein so großes und schweres SUV, wenn man damit auf der Autobahn unterwegs ist?

Wir fahren mit dem Land Rover Discovery D300 AWD S mit Sack und Pack in Urlaub. Mit dabei sind meine Frau, unsere zwei Teenager und reichlich Gepäck. Das Ziel: Die Insel Pasman in Kroatien.

Während unserer rund 22 x 100 km lange Probefahrt über die Autobahn schaue ich mir an, was der Discovery als Diesel tatsächlich verbraucht und was er sonst noch bietet.

Wie immer gibt es zudem Informationen zu den Themen Reichweite, Verbrauch, Preis, Leistung, Fahreigenschaften, Assistenzsysteme, Komfort, Ausstattung und mehr. Quelle: http://die-autotester.com

Technische Daten unseres Testwagen:
Modell: Land Rover Discovery D300 AWD S
Farbe: Eiger Grey
Motor: 3.0 Liter 6-Zylinder MHEV Diesel
Hubraum: 2.996 ccm
Leistung: 221 kW (300 PS)
Drehmoment: 650 Nm

Höchstgeschwindigkeit: 209 km/h
Beschleunigung: 0-100: 6,8 s
Verbrauch: 7,4 – 7,3 l / 100 km

Maße:
Breite: 2.073 mm (2.220 mm mit Außenspiegeln)
Länge: 4.956 mm
Radstand: 2.923 mm
Höhe: 1.888 mm (mit Dachantenne)
Leergewicht: 2.386 kg (5 Sitzer)
Kofferraum: 1.231 bis 2.485 Liter (5 Sitzer)
Anhängelast: 3.500 kg
Stützlast: 150 kg

Mehr von die-autotester findest Du hier:
Youtube: https://youtube.com/die-autotester
Instagram: http://www.instagram.com/lars_hoenkhaus

#landrover #discovery #landroverdiscovery #diesel #100km #verbrauch #langstrecke #auto #test

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , No Comment