Mercedes AMG C 43 Premiere – AMG C-Klasse Vierzylinder

Der neue Mercedes AMG C 43 hat jetzt einen Vier- statt eines Sechszylinder Motors an Bord. Und trotzdem soll er AMG typische Fahrwerte bieten.

Und beim Blick auf die Zahlen scheint das zu funktionieren. So soll er bis zu 300 kW (408 PS) zzgl. Boost und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 4,6 Sekunden bieten.

Möglich macht das die intelligente Kombination von Verbrenner und E-Motor.

Zusätzlich bietet der Mercedes-AMG C 43 4Matic Alles was eine C-Klasse bietet. Neben viel Platz und den modernsten Assistenzsystemen auch die aktuellste Version von MBUX sowie schöne Materialien und eine gute Verarbeitung.

Was die neue Mercedes AMG C-Klasse sonst noch bietet und wie genau der Antrieb funktioniert durfte ich mir im Vorfeld der Premiere in Ruhe ansehen. Quelle: http://die-autotester.com

Technische Daten des Mercedes-AMG C 43 4Matic:
Motor: Vierzylinder Reihenmotor
Hubraum: 1.991 ccm
Antrieb: Allradantrieb mit heckbetonter Momentenverteilung
Getriebe: AMG SPEEDSHIFT MCT 9G
Leistung: 300 kW (408 PS) + 10 kW (14 PS) Boost
Drehmoment: 500 Nm
V-Max: 265 km/h (mit opt. Vmax-Anhebung)
0-100 km/h: 4,6 s

Breite: 1.824 mm
Länge: 4.791 mm
Radstand: 2.865 mm
Höhe: 1.450 mm

Mehr von die-autotester findest Du hier:
Instagram: http://www.instagram.com/lars_hoenkhaus
Twitter: http://twitter.com/dieautotester

#mercedes #mercedesc43 #mercedesamg #amg #c43amg #cklasse #weltpremiere

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , No Comment